Rückbauarbeiten im Bereich Aussiedlerweg

Die Umfahrungsspange Schwarzkopftunnel ist mittlerweile seit rund zwei Monaten im Betrieb. Dennoch stehen bis zum Ende des Jahres noch weitere Baumaßnahmen entlang der Strecke an. In Laufach werden im Anschwenkbereich Aussiedlerweg derzeit die Trägerbohlwand sowie die Bohrpfahlwand zurückgebaut. Hierfür wurde ein Schutzgerüst samt Plane an den Bohlträgern fixiert und zusätzlich mit Wassertanks beschwert. Damit wird verhindert, dass beim Rückbau des Spritzbetonverbaus und der Bohrpfähle Teile in das Gleis gelangen. Es dient also zum Schutz der vorbeifahrenden Züge. Die Rückbauarbeiten werden voraussichtlich noch bis Ende Oktober dauern. Anschließend erstellen die Arbeiter in diesem Bereich eine Erdböschung.

Bildergalerie: Rückbauarbeiten im Bereich Aussiedlerweg

Galerie durch Klick auf das Vorschaubild starten

(Fotos: DB Netz AG)

Schutzgerüst für Bahnbetrieb während des Rückbaus temporärer Verbauwände
Schutzgerüst für Bahnbetrieb während des Rückbaus temporärer Verbauwände

Zurück

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie laufend aktuelle Meldungen aus dem Projekt.

Bildergalerie: Baustellenimpressionen

Galerie durch Klick auf das Vorschaubild starten

Signalanlieferung zwischen Goldbach und Wiesthal (August 2016)
Signalanlieferung zwischen Goldbach und Wiesthal (August 2016)

Service

Gesamtbroschüre zur Ausbaustrecke Hanau–Nantenbach

Downloads

Alle Dokumente und Grafiken dieser Website stehen hier gesammelt zum Download bereit.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.