Streckensperrung für abschließende Bauarbeiten

Für die vollständige Inbetriebnahme der Ausbaustrecke Hanau–Nantenbach finden zwischen Aschaffenburg und Partenstein in einer Sperrpause seit Mittwoch, 1. November, 21 Uhr abschließende Arbeiten statt. Dabei wird die Zweigleisigkeit auf der gesamten Ausbaustrecke hergestellt. Hierfür wird in Laufach im Anschwenkbereich das alte Gleis zurückgebaut und durch ein neues Gleis ersetzt sowie die Oberleitung in diesem Bereich fertiggestellt. Zudem finden weitere Baumaßnahmen wie beispielsweise Kabeltiefbauarbeiten statt. Die Bauarbeiten werden bis in den frühen  Montagmorgen des 6. November andauern. Hierfür wird der Streckenabschnitt während der Bauarbeiten vollständig gesperrt.  Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

Die Fahrpläne des Schienenersatzverkehrs können Sie hier herunterladen.

Nähere Hinweise zum Schienenersatzverkehr finden Sie hier.

Bildergalerie: Letzte Arbeiten zur vollständigen Herstellung der Zweigleisigkeit

Galerie durch Klick auf das Vorschaubild starten

(Fotos: DB Netz AG)

Zurück

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie laufend aktuelle Meldungen aus dem Projekt.

Bildergalerie: Baustellenimpressionen

Galerie durch Klick auf das Vorschaubild starten

Signalanlieferung zwischen Goldbach und Wiesthal (August 2016)
Signalanlieferung zwischen Goldbach und Wiesthal (August 2016)

Service

Gesamtbroschüre zur Ausbaustrecke Hanau–Nantenbach

Downloads

Alle Dokumente und Grafiken dieser Website stehen hier gesammelt zum Download bereit.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.